Erfahrungsbericht Woche 2 mit schlankr von Emely

Schlankr Erfahrungen von EmelyLiebe Leser und liebe Leserinnen,

seit dem 28.5.14 habe ich die grüne Woche überstanden und habe dabei 2.4 kg verloren.

Das sind 14% von dem was ich noch verlieren möchte. Es war eine sehr anstrengende und nervenaufreibende Woche. Ich musste mich sehr zusammenreissen und doch hat es geklappt!

Dann ist das Wochenende vom 31.5. und 1.6. gekommen. Ich hab eine Party veranstaltet auf den 1.6. und musste da aufhören zu schauen was ich essen sollte und was nicht. Als ich dann sie Sachen eingetragen habe für den 31.5. ist mir aber aufgefallen, dass ich noch um Haaresbreite im grünen Bereich bin! Dann ist einfach der 1.6 (mein Geburtstag) zum Naschtag geworden.

Beim Naschtag sollte man auf das Programm verzichten und geniessen was man möchte. Man sollte aber zwei Regeln beachten.

Die erste ist, dass man trotzdem nur 3-mal am Tag was isst und die zweite ist, dass man nach 18 Uhr wieder mit den roten Lebensmitteln aufhört. Am 31.5 ist mein Barometer wohl nicht in den roten Bereich gerutscht, da es mir den ganzen Abend recht schlecht ging und ich kaum was essen konnte.

Am Sonntag hab ich aber immer noch recht darauf geachtet was ich ass und am 1.6. hatte ich sogar einen Tiefstand mit meinem Gewicht! Ich war auf 69.7kg runter.  Das war eine Überraschung.

Dann während der Woche ist es mir recht gut ergangen, aber leider bin ich fast wieder auf 71kg hoch. Wie ihr ja wisst, haben Frauen ein Mal im Monat das Glück, dass ihre Hormone etwas spinnen. Ich hab dann in der Community nachgefragt und die haben mir gesagt, dass der Körper bis zu 2kg Wassereinlagerungen macht!

Also hab ich mir nicht so einen Stress dabei gemacht. Seit gestern ist das Gewicht aber wieder auf 69.7kg. Das heisst, ich habe in den letzten 2 Wochen und 2 Tagen 3.1kg abgenommen, was 18% entspricht von dem Gewicht, was ich noch abnehmen will!

Heute ist ausserdem Naschtag. Ich konnte es kaum erwarten! Ich habe gestern und am Donnerstag bisschen mit mir kämpfen müssen. Ich glaube es ist mir bisschen schwer gefallen, da ich total viele Süssigkeiten auf den Geburtstag erhalten habe!

Ich bin dann immer total schlimm und kann mir die Sachen kaum aufsparen. Vielleicht verschenk ich die einfach weiter, damit ich nächste Woche wieder Ruhe habe. Wenn nämlich nicht was Tolles in der Wohnung ist oder direkt neben meinem Bett steht, dann denke ich nicht daran und alles ist gut.

Heute darf ich jetzt aber nach Lust und Laune essen was ich möchte, aber hab immer bisschen die Waage von morgen oder in den darauffolgenden Tagen im Hinterkopf.

Ah ja und noch etwas zum Sport. Sport müsste man einfach 20 Minuten am Tag machen und das ist für mich eigentlich kaum ein Problem. Ich mach meistens auch bedeutend länger Sport, wenn ich die Zeit finde. In den nächsten drei Wochen habe ich aber leider enorm viel zu tun mit Prüfungen und darum werde ich dann bisschen mehr bei mir zu Hause auf den Crosstrainer und mich halt nicht so oft im Fitness blicken lassen, denn dort verliere ich einfach immer viel Zeit.



Das ist es erstmal für heute und ich werde nächste Woche wieder einen Bericht schreiben!

Liebe Grüsse
Emely

___________________________
Unsere Testerin Emely wird gesponsort von
angebote-im-test.de

Weitere Berichte und Infos von und über Emely gibt es hier und die Erfahrungsberichte von anderen Teilnehmern hier.

Ein Gedanke zu „Erfahrungsbericht Woche 2 mit schlankr von Emely“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.