Mentale Unterstützung für dein Ziel zum Wunschgewicht

Kurz vor meinem Wunschgewicht

Michael hat es mit schlankr fast geschafft

Erfahrungsbericht nr 4 über schlankr.de von MichaelHallo an alle Mitleserinnen und Leser,

zum Jahreswechsel lag mein Gewicht bei 97,4 KG. In meinem letzten Bericht hatte ich ja bereits geschrieben, dass ich bis zum Frühjahr noch 8,5 Kilo abnehmen möchte.

Nun – auch wenn es das Wetter noch nicht ganz so bestätigt – aber es ist Frühjahr.

Habe ich mein Ziel erreicht?

Nicht ganz, denn es fehlen mir nun noch 1,5 Kilo, aber es ist ja (leider) noch etwas Zeit bis die wärme Zeit dauerhaft Einzug hält. Also vielleicht noch ein kleiner, geschummelter Zeitvorteil, um auch noch die letzten wenigen Meter auf meinem Ziel rechtzeitig zu erreichen. Zur Zeit zeigt meine Waage etwas mehr wie 90 1/2 Kilo an. Die 89 vor dem Komma ist in Griffweite 🙂

Fazit nach 1 Jahr schlankr

Auch wenn ich das Programm zwischenzeitlich unterbrochen hatte und noch einmal von vorne gestartet bin muss ich sagen, dass ich zufrieden sein kann, was ich bis hierhin erreicht habe.

Nach meinem zweiten Start habe ich auch nicht mehr jede Kleinigkeit eingetragen bei schlankr und auch wesentlich seltener meine Gewichtsangaben aktualisiert, aber dennoch habe ich mich schon unbewusst an ein gesünderes Einkaufen gewöhnt, womit schon mal alles weitere wesentlich einfacher wird.

Verbannt man schon die kleinen Verführungen und die ungesunden „Lebensmittel“ aus seinem Einkaufskorb, dann führen sie einen zu Hause erst gar nicht in Versuchung.

Diese Erkenntnis hatte ich zwar schon vor schlankr und die haben damit sicher auch nicht das Rad neu erfunden, aber durch die anfänglichen Kontrollen und die Konditionierung auf bewussteres Einkaufen und damit auch Essen habe ich mir da erst so richtig zu Herzen genommen und versucht darauf verstärkt zu achten.

Wie man sieht macht sich das bezahlt und es ist wie bei allen Dingen im Leben – man muss es nur tun!



Ich halte euch auf dem Laufenden, wann meine persönliche Marke erreicht ist und wie es dann weiter geht bezüglich des Gewicht haltens.

Euer Michael
________________
Michaels vorhergehende Berichte findest du hier und Berichte anderer Tester hier.

2 Gedanken zu „Kurz vor meinem Wunschgewicht“

  1. Gratuliere, Michael! Hut ab, sehr beachtliche Leistung ueber eine so weite Strecke. Klingt danach, dass schlankr bewusstere und besser informierte Einkaufs- und Ernaehrungsgewohnheiten unterstuetzt. Sehr ueberzeugend, vielen Dank fuer Deine Berichte!

    1. Hallo Sportsgirl,

      schön, daß du meine Berichte immer verfolgst und sorry, daß ich es jetzt erst mitbekommen habe mit dem Kommentar hier.
      Du hast Recht – das Gewöhnen an automatisch gesünderen Einkauf geht zwar langsam voran, aber immer besser. Die Erkenntnis ist ja nicht neu und war mir so unterbewusst sowieso klar. Also grundsätzliche Dinge, was Softdrinks, Zucker usw angeht. Das weiss man ja alles, aber man hat sich einfach daran gewöhnt zu den von der Werbung geförderten Produkten zu greifen. Wer liest heute schon noch, was auf der Rückseite der Packung steht? Und bequem ist es ja auch.

      Das muss man eben erkennen und in den Griff bekommen, dann geht es schon voran 🙂

      Viele Grüße,
      Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.